Guerilla Gardening

Die Idee ist einfach. Gemüse wird saisonal in mobilen und gerne recycelten Containern angebaut – alte Körbe, Säcke, Eimer,leere und gespülte Tetrapaks oder  Milchtüten, Joghurtbecher, alte Kannen, Tassen oder Gläser, Kunststoffwannen… In Freiburg gibt es Beet2Go. Man braucht kein Ackerland für das urbane Gärtnern. Am 12. Mai kann man sich das zwischen 15 und 19 Uhr anschauen.

www.beet2go.de

Meine eigene Version für dieses Jahr…

lohnt sich das finanziell???

auf keinen Fall!

Schmeckt aber…

und sieht gut aus!

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s