Die Welt ohne uns

http://ohneuns.org/konzept/

Abschied vom anthropozentrischen Weltbild. Mitwelt statt Umwelt, wir nicht als Nabel der Welt. Als Gedankenexperiment hochinteressant.

http://ohneuns.org/category/gedankenexperiment/

In Indien war der Nationalpark, den wir besuchten, so schön und so still. Ich sagte voller Freude nach der Hektik der vorhergehenden Tage “das ist so schön ohne Menschen!” Da sagte unser indischer Fahrer “ja, aber ohne Menschen hat es doch keinen Sinn.” Ich erwiderte “aber es ist herrlich!” Da musste er lachen.

and a tribute to Holger…

http://www.klimatourblog.org/2009/12/21/klimakonferenz-kopenhagen-erfolg-oder-nicht/

2 thoughts on “Die Welt ohne uns

  1. … sei es in zehn Tagen, zehn Monaten oder zehn Dekaden …. 🙂
    Thanks!

    Und wieder ein Wort verwendet bei dem ich WP zu Rate ziehen muss, was dann aber neue Fragen aufwirft. Bin ich nun ein epistemischer Anthropozentrist und moralischer Physiozentrist oder ist es umgekehrt oder doch ganz anders?? Ich fürchte, das lässt sich in der Mittagspause nicht ganz klären.

    “Die Welt ohne uns” ist übrigens auch ein lesenswertes Buch:
    http://www.amazon.de/Die-Welt-ohne-uns-unbev%C3%B6lkerte/dp/3492253059/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1331639961&sr=8-1

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s