Journeys into the unknown…

Hab ich schon mal erzählt, dass ich Steve McCurry als Künstler total verehre?

http://www.stevemccurry.com/

UND: das bald eine Photoausstellung von ihm in Freiburg zu sehen ist?

Vernissage: Journeys in Afghanistan
Thursday, 13. October 2011, 19:00
Steve McCurry, PennsylvaniaIn seinen Landschaftsaufnahmen und Portraits zeigt der Magnum-Fotograf Steve McCurry die Schönheit und Würde Afghanistans, aber auch die vom Krieg gezeichnete Zerrissenheit und Zerstörung. Seit der ersten abenteuerlichen Begegnung mit dem Land und den Menschen am Hindukusch 1979 reiste der amerikanische Fotograf Steve McCurry wiederholt nach Afghanistan. Dabei versteht sich McCurry nicht als Kriegsfotograf. In seinen Fotografien hält McCurry das alltägliche Leben in Afghanistan mit großem Gespür für die kleinen und stillen Szenen fest.
Das Carl-Schurz-Haus eröffnet mit dieser Ausstellung seine Wintersemester-Reihe “Pieces of Peace: die USA zwischen Krieg, Terror und Frieden“. Weitere Veranstaltungen finden am 9. 11., 22. 11. und am 14. 12. statt.
Die Ausstellung ist bis 24.11. zu sehen; Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 10-18 Uhr.
Location Carl-Schurz-Haus, Konferenzraum, Eisenbahnstr. 62, 79098 Freiburg
Mitveranstalter: US-Botschaft, Berlin, Landeszentrale für politische Bildung,Colloquium Politicumhttp://www.carl-schurz-haus.de/index.php?option=com_jevents&task=icalrepeat.detail&evid=1185&Itemid=69&year=2011&month=10&day=13&title=vernissage-journeys-in-afghanistan&uid=6ecdf3668cd9944f46cb726ea636aca4&lang=enFalls er wirklich da sein sollte zur Vernissage werde ich mich total aufregen, ich bin nämlich nicht in Freiburg. Ich werde aber meine Fotografentochter auf jeden Fall hinschicken. Wir waren in Italien letztes Jahr in einer spektakulären Ausstellung von ihm! In der Galleria Nazionale dell’Umbria in Perugia. GENIAL!Photo by Emilianoat the Perugia exhibitionSehr zu empfehlen ist sicher auch dieser Termin am 9.10., den ich sicher nicht verpassen werde:

Klaus Töpfer eröffnet ‘Capitalism Now’ am Theater Freiburg

29.09.11 | 16:44 Uhr Der ehemalige Umweltminister Klaus Töpfer eröffnet in dieser Spielzeit die Vortragsreihe ‘Capitalism Now’ am Theater Freiburg, die sich verstärkt mit den Folgen des Klimawandels beschäftigen wird. Töpfer werde zum Thema ‘Nachhaltige Entwicklung: Friedenspolitik für eine Welt mit bald zehn Milliarden Menschen’ sprechen, teilte das Theater Freiburg am Donnerstag mit.

Klaus Töpfer eröffnet 'Capitalism Now' am Theater Freiburg: Der ehemalige Umweltminister Klaus Töpfer eröffnet in dieser Spielzeit die Vortragsreihe 'Capitalism Now' am Theater Freiburg, die sich verstärkt mit den Folgen des Klimawandels beschäftigen wird. Töpfer werde zum Thema 'Nachhaltige Entwicklung: Friedenspolitik für eine Welt mit bald zehn Milliarden Menschen' sprechen, teilte das Theater Freiburg am Donnerstag mit.

Vergrößern Klaus Töpfer eröffnet ‘Capitalism Now’ am Theater Freiburg (dapd-bwb).

Seit Februar 2009 leitet Töpfer das Potsdamer Forschungsinstitut für Klimawandel, Erdsystem und Nachhaltigkeit (IASS – Institute for Advanced Sustainibility Studies e.V.). Die Veranstaltung findet am Sonntag (9. Oktober) um 20.00 Uhr statt.

dapd

Ich habe Herrn Töpfer schon einmal sprechen hören, als er 2003 das UNEP University Partnership Program (United Nations Environment Programme) an der Universität von Joensuu, Finnland, an der ich promoviert habe, eingeweiht hat (http://www.joensuu.fi/unep/pages/articles.htm). Ein kluger Kopf mit interessanten Ansichten!

Interessant wird sicher auch dies hier:

Energy! Talking Sun and Coffee
Wednesday, 16. November 2011, 18:30
Jason Brown, Freiburg11_16_open_dialog_kleinWinter is setting in and it gives everyone a chance to find their inner reserves of energy to get through those long winter days. And how long before every light on those long winter evenings will be powered by renewable energy? Are you interested in an open-minded intercultural dialog? Americans and Germans will get together to discuss in English the sometimes puzzling aspects of each other’s cultures.
Location Carl-Schurz-Haus, Konferenzraum, Eisenbahnstr. 62, FreiburgEs geht was in Freiburg!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s