Es wird herbstlich!

im GartenhofAlles blüht noch im Gartenhof, aber der Wind kündigt den Herbst an. Daher tut die warme Milch im Frühstücksmüsli richtig gut! Weizenflocken recht grob geschrotet aus der Jennemühle, Trockenobst aus der Hubermühle, Trauben und Äpfel aus dem Kaiserstuhl, genfreie Biomilch von glücklichen Schwarzwälder Kühen – man könnte heulen vor Glück:) Es schmeckt auch super und den Honig kann ich mir sparen.

Der Älteste fährt heut nach Norddeutschland mit einem Freund, der da einen Auftritt als DJ hat. Da muss er notgedrungen nachsitzen (oder ich, wie man’s nimmt). Da er Kürbissuppe nicht leiden kann, kommt der badische Hokkaido heute auf den Tisch. Den kann man ja bekannterweise mit Schale kochen, ich mach da normalerweise noch eine kleine Mehlschwitze dazu und Schinkenstückchen, sowie einen Klecks Schmand oder saure Sahne. Foto kommt später. Außerdem hab ich Lust auf die Badischen Nüdeli mit dem Walnusspesto gekauft im Cafe Krokodil, produziert von der Ölmühle Fessinger in Breisach. Es ist Pfeffer drin, aber da das Glas nur 110 ml enthält mach ich jetzt mal von der Regel wovon nur extrem wenig drin ist (weit unter 1 Tl) ist auch ab und zu erlaubt Gebrauch. Sonst wird man ja komplett wuschig!

Demletzt gab es übrigens in SWR4 einen Radiobeitrag über die 50 km Diät bei Familie Müller. Sehr spannend, wie ich finde! Muss schauen, ob ich den MP3 File noch hochgeladen bekomme. Im Ökotest war übrigens noch ein interessanter Link zur Vernetzung der Lokalisten:

http://www.regionalbewegung.de/

Und hier, weil es so witzig ist, noch ein Videolink, den mein Mann von einem Kollegen in Frankreich nach einer Diskussion am Essenstisch in Nancy geschickt bekam:

Following our lunchtime discussion here is a Fun video “Grocery store wars”

http://www.youtube.com/watch?v=hVrIyEu6h_E

“the true ways of the farm are now almost forgotten […] a growing resistance called the organic rebellion is fighting back […]”

2005 Quite old already, maybe you’ve seen it before.!

Später gibt es noch mehr Fotos und Berichte vom Tag. Auf dem Markt habe ich gehört, dass Familie Weiss wegen einer Hochzeit am Samstag mal ausnahmsweise nicht im Rieselfeld sein wird – für den Fall das jemand Essig kaufen will. Sie haben übrigens auch leckeren neuen Wein und selbstgemachtes Pesto bzw. scharfe Chilisoße.

Jetzt muss ich erstmal noch zu hause klar Schiff machen, wir haben morgen und übermorgen schon wieder pädagogische Tage und es sind doch noch einige unerledigte Dinge übrig. Und wie man so schön sagt auf Neudeutsch: unfinished business is going to haunt you!

Ach und übrigens: heute hat der Blog den 400tsten Klick registriert! Super, vielen Dank an alle die mitklicken!!! Was ich allerdings ein bisschen vermisse sind Kommentare, Kritik und Tipps, davon gerne mehr…

Hmmmm, es kam dann doch anders mit dem Essen. Die Tochter fährt ein paar Tage weg nach München und hat auch Verlängerung beantragt. Es gab noch Spätzlereste, da der Zettel auf dem das Stand gestern als ich im Kino war untergegangen war. So gab es also Tomatenschnitzel mit den restlichen Spätzle und eben die Kürbissuppe. War aber so auch gut. Nachdem ich heute beim Markt war kam auch noch die Gemüsekiste und danach noch die Nachbarn mit einem Gemüsekistchen. Jetzt kann ich dann bald Besuch einladen, damit auch alles verbraucht wird!

sorry, etwas unscharf

Kurz vor dem Einfrieren…

1 thought on “Es wird herbstlich!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s